Was ist ein Farbglasfilter?

 

Farbglasfilter sind Gl├Ąser, die eine bestimmte Farbe haben und nur einen Teil des Lichtspektrums durchlassen. Sie werden oft als einfache optische Filter verwendet, um unerw├╝nschte Wellenl├Ąngen zu blockieren. Farbglasfilter gibt es anders als Interferenzfilter nur mit einer gr├Â├čeren Bandbreite, d.h. sie lassen einen relativ gr├Â├čen Bereich von Wellenl├Ąngen passieren, und eine geringeren ┬áKantensch├Ąrfe, d.h. sie haben einen flie├čenden ├ťbergang zwischen dem transmittierten und dem blockierten Bereich. Farbglasfilter sind kosteng├╝nstig, robust und einfach herzustellen.

Farbglasfilter absorbieren Licht w├Ąren Interferenzfilter reflektieren. Au├čerdem filtern sie unabh├Ąngig vom Einfallswinkel des Lichts und haben keine polarisierende Wirkung. Das kann f├╝r bestimmte Anwendungen von Vorteil sein. Sie werden deshalb beispielsweise f├╝r NIR-Filter vor Kamerasensoren eingesetzt.

Wie funktioniert ein Farbglasfilter?

Farbglasfilter absorbieren einen Teil des Lichtspektrums und sind f├╝r andere Anteile des Lichts transparent.

 

Wof├╝r werden Farbglasfilter verwendet?

Farbglasfilter absorbieren Licht w├Ąren Interferenzfilter reflektieren. Au├čerdem filtern sie unabh├Ąngig vom Einfallswinkel des Lichts und haben keine polarisierende Wirkung. Das kann f├╝r bestimmte Anwendungen von Vorteil sein. Sie werden deshalb beispielsweise f├╝r NIR-Filter vor Kamerasensoren eingesetzt.